AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Sanne & Zahir GbR – Webbereit

1 Geltungsbereich

1. Allgemeines

1.1 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns der Eduard Sanne & Farhad Ahmad Zahir GbR, Altenburger Allee 15, 77656 Offenburg (vertreten durch Eduard Sanne und Farhad Ahmad Zahir) und ihnen. Sollten Sie entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen verwenden, wird diesen hiermit ausdrücklich widersprochen.

1.2 Vertragsvereinbarung
Vertragssprache ist Deutsch. Kunden im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ausschließlich Unternehmer im Sinne des § 14 BGB.

1.3 Vertragsgegenstand

Durch den Vertrag wird das Abonnement der Pakete über den Zahlungsanbieter Digistore24 GmbH geregelt. Die Pakete von webbereit.de sind, i.d. Regel, monatlich wiederkehrende Beitragsabonnements. Zahlungen in höheren Zyklen nach persönlicher Absprache möglich. Die Zahlung und Rechnung wird über digistore24.com abgewickelt. Es gelten entsprechend auch die AGBs von Digistore24 GmbH. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen, da die Inhalte und Angebote sich jederzeit ändern können. Nach Leistungserstellung bekommt der Kunden beschränkten Zugriff auf die Webseite. Die Webseite steht hierbei dem Kunden nur zur Verfügung.  Der Zugriff endet mit der Beendigung des Vertrages. Ein Anspruch auf Mitnahme der Webseite ist nicht gegeben.

1.4 Vertragsschluss mit Digistore24
Um unsere Zahlungspflichtige Dienste in Anspruch zu nehmen, müssen Sie über den Zahlungsanbieter Digistore24 den Kauf abschließen. Dieser ist somit auch Ihr Vertragspartner. Für die Buchung haben Sie auf das gewünschte Produkt zu klicken und werden anschließend zu Digistore24 weitergeleitet. Der Vertragsschluss erfolgt gemäß Digistore24 dann wie folgt (einsehbar unter https://www.digistore24.com/page/terms):

„Das Einstellen des jeweiligen Produkts in den Onlineshop stellt noch kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages von Digistore24 an den Käufer dar. Um Produkte im Onlineshop von Digistore24 zu kaufen, kann der Käufer die ausgewählte Ware in den Warenkorb legen und daraufhin die Bestelldaten in die vorgegebene Bestellmaske eingeben. Nach der Wahl der Versandart und des gewünschten Bezahlverfahrens, sowie dem Akzeptieren dieser AGB, sendet er sein verbindliches Angebot mit Klick auf den Button „Jetzt kaufen“ ab. Im Anschluss an diesen Bestellprozess erhält der Käufer von Digistore24 eine E-Mail mit der Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des vom Käufer an Digistore24 übersandten Angebotes dar.

Digistore24 speichert den Vertragstext der Bestellung und der Käufer kann diesen vor der Versendung seiner Bestellung an uns ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klickt. Wir senden dem Käufer außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse.

Weitere Informationen zum Datenschutz kann der Käufer jederzeit unter https://www.digistore24.com/page/privacy abrufen.

Die Annahme durch Digistore24 erfolgt durch ausdrückliche Annahmeerklärung gegenüber dem Käufer per E-Mail bis spätestens zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebotes folgenden Werktags, oder durch Zusendung der vertragsgegenständlichen Ware.

Digistore24 ist berechtigt, Vertragsangebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Sofern der Käufer Unternehmer ist, sind Angebote von Digistore24 freibleibend und unverbindlich.

Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.“

die Ausführung der Vertragsleistungen erfolgt durch die Sanne & Zahir GbR, Altenburger Allee 15, 77656 Offenburg.

1.5 Leistungserbringung
Wir sind berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages durch Dritte erfüllen zu lassen.

1.6 Leistungszeit
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, wird die Leistungserstellung mit dem Erhalt ihres Fragebogens begonnen.

1.7 Kündigung
Sie können jederzeit ohne Kündigungsfrist den Vertrag kündigen.

1.8 Domain

Die Domainregistrierung führen wir nur Stellvertretend für den Kunden durch. Wir überprüfen, ob Ihre Wunschdomain frei ist und registrieren diese. Wir haften nicht bei Namensrechtsverletzungen oder anderen Rechtsverletzungen auf Bezug zur Domain. Wir bieten keinen Anspruch auf Dauer der Nutzung an.

1.9 E-Mails

In den Produktbeschreibungen der jeweiligen Pakete wird die Anzahl der E-Mails die der Kunde bekommt angegeben. Der Kunde ist für alle von ihm verfassten Inhalte selbst verantwortlich.

2. Ihre Verantwortlichkeit

2.1 Allgemeines
Für Inhalt und Richtigkeit der von Ihnen übermittelten Daten und Informationen sind ausschließlich Sie selbst verantwortlich. Sie verpflichten sich zudem, keine Daten zu übermitteln, deren Inhalte Rechte Dritter verletzen oder gegen bestehende Gesetze verstoßen. Sie bestätigen mit der Übertragung von Daten an uns, die urheberrechtlichen Bestimmungen eingehalten zu haben.

2.2 Missbräuchliche Beiträge
Missbräuchliche Inhalte bzw. Beiträge, die der Kunde selbst nach unserer Leistungserstellung hochlädt, wird von uns nicht gehaftet. Bei wiederkehrenden Verstößen behalten wir uns vor, Ihren Account zu sperren bzw. zu löschen. Bereits getätigte Zahlungen können in diesem Fall nicht zurückerstattet werden.

2.3 Freistellung
Sie halten uns von allen Ansprüchen frei, die von Dritten wegen solcher Verletzungen gegenüber uns geltend gemacht werden. Dies umfasst auch die Erstattung von Kosten notwendiger rechtlicher Vertretung.

2.4 Eigenverantwortliches Handeln
Wir stellen Ihnen lediglich unsere Dienste zur Verfügung. Sie haben sich vor der Nutzung unserer Dienste selbst darüber zu informieren, welche Angaben für Ihr Unternehmen benötigen. Ein aus der Nutzung unserer Plattform resultierender wirtschaftlicher Erfolg ist ausdrücklich nicht geschuldet und kann auch nicht garantiert werden, da Sie allein für die von Ihnen getroffenen Entscheidungen verantwortlich sind.

3. Zahlung 

3.1 Preise
Sämtliche Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Wie werden ausdrücklich nicht Vertragspartner, sondern stellen Digistore24 lediglich unsere Leistung zur Verfügung.

3.2 Zahlungsmittel

Digistore bieten folgende Zahlungsmittel an: Vorkasse, Rechnung, Paypal, Bankeinzug, Kreditkarte und Sofortüberweisung.

3.3 Zahlungsausfall

Bei Zahlungsausfall wird automatisch der Zugriff zur Webseite und dessen Inhalte sofort gesperrt. Der Kunde hat dann keinen Zugriff mehr.

4. Haftung

4.1 Für die Leistungserstellung

Bereitgestellte Daten vom Kunden müssen vom Kunden die nötige Berechtigung vorweisen. Diese müssen ebenfalls frei von Rechten Dritter sind. Für die vom Kunden bereitgestellten Inhalte haften wir nicht.

4.2 Nach Leistungserstellung

Für das Hochladen neuer Inhalte sowie Veränderung der Webseite durch den Kunden übernehmen wir keine Haftung.

 

Abonniere unseren Newsletter!

Tritt unserem Newsletter für Neuigkeiten und Updates bei! Keine Sorge Sie können jederzeit den kostenlosen Newsletter deabonnieren.

Du hast erfolgreich uns abonniert!